Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Das M Lab Collaboration Center von Merck feiert fünfjähriges Bestehen

Das M Lab Collaboration Center von Merck in Songdo feiert 5-jähriges Bestehen (Merck)

Der deutsche Wissenschafts- und Technologiekonzern Merck feierte am Donnerstag das fünfjährige Bestehen seines Kollaborationszentrums M Lab in Songdo, Incheon.

Das M Lab Collaboration Center ist eine Forschungseinrichtung, die geschaffen wurde, um lokale Pharma- und Bioindustrieexperten durch praktische und virtuelle Schulungen zu unterstützen.

„Seit seiner Gründung im Jahr 2016 hat die Kooperation Songdo M Lab mehr als 100 biopharmazeutische und biotechnologische Kunden unterstützt, darunter Samsung Biologics, Celltrion und SK Bioscience“, sagte Kim Young, Head of Operations Solutions and Life Sciences Business bei Merck Korea.

Durch die Einrichtung, fügte Kim hinzu, habe Merck „technisches Know-how sowie anpassbare Lösungen in der Prozessentwicklung von der Frühphase bis zur industriellen Produktion“ bereitgestellt, um Kunden zu helfen, Behandlungen zu beschleunigen und sie „schneller und sicherer“ zu vermarkten.

Zur Feier seines fünfjährigen Bestehens organisiert Merck ein virtuelles Zuhause, das am 4. November für lokale Studenten eröffnet wird.

Die Veranstaltung bietet Berufsberatung für Studenten, die sich für eine Tätigkeit in der Pharma- und Bioindustrie interessieren.

Beim virtuellen Tag der offenen Tür können die Studenten virtuell durch Labore und Schaufenster gehen, um die Bioprozesskapazitäten von Merck zu erleben, vom Upstream über den Downstream und den Downstream.

Geschrieben von Hong Yoo (yoohong@heraldcorp.com)

Siehe auch  Simulation der Verbrennung beim Wiedereintritt in die Atmosphäre