Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Das kroatische IT-Unternehmen Q entwickelt eine App für die deutsche Führerscheinprüfung

8. Mai 2022 – Das kroatische IT-Unternehmen Q hat sich mit dem deutschen Start-up Streamways zusammengetan und eine mobile und Webanwendung für Schüler deutscher Fahrschulen entwickelt, um einen Teil ihrer Fahrprüfung zu bestehen.

Wie Poslovni Dnewnik Er schreibt, dass das kroatische IT-Unternehmen Q in Zusammenarbeit mit dem deutschen Startup Streamways eine Mobil- und Webanwendung entwickelt hat, die jüngeren Generationen und Schülern deutscher Fahrschulen dabei helfen soll, ihre Fahrtheorieprüfungen leichter zu meistern. Die Lösung wurde Anfang Februar gelauncht und wird derzeit von mehr als 30 Fahrschulen in Deutschland eingesetzt.

Die Gründer von Streamways – Christian Karstoft und Magnus Werner – kamen auf die Idee, als sie bei ihren Probefahrten feststellten, dass das Fahrprüfungssystem in Deutschland sehr veraltet ist. Schüler der Fahrschulen mussten exakt 1.300 vom Bund vorgegebene Fragen beantworten sowie fünf Mal die Prüfungssimulation erfolgreich bestehen, um die Berechtigung zur theoretischen Prüfung zu erhalten.

Diese beiden jungen Gründer sahen den Raum und die Gelegenheit, eine modernere App zu entwickeln, die jugendfreundlicher wäre, und wandten sich daher an das kroatische IT-Unternehmen Q. Q hat in Zusammenarbeit mit Streamways eine Plattform geschaffen, die Fahrprüfungen viel einfacher macht einfacher und macht mehr Spaß. Damit sieht der ganze Prozess nicht wie Lernen aus, sondern eher wie ein Spiel, und jeder Schüler kann die Geschwindigkeit wählen, in der er lernen möchte. Ein zusätzlicher Vorteil ist, dass Fahrlehrer damit den Fortschritt ihrer Schüler überwachen können.

„Bei der Erstellung dieser App bestand die größte Herausforderung darin, die Motivation und das Interesse der Schüler am Lernen zu steigern, aber auch einen Weg zu finden, sie auf interessantere Weise für die Beherrschung der Führung zu begeistern. Daher lag der Fokus unseres Projekts darauf, junge Menschen zu befähigen sich freier zu fühlen und gleichzeitig Wissen durch die beste digitale Lernerfahrung zu erlangen.“

Siehe auch  Kovid: Wie Deutschland sein wichtigstes Unternehmen vergessen hat | Deutschland | Nachrichten und ausführliche Berichterstattung in Berlin und darüber hinaus D.W.

Streamways steht deutschen Fahrschulen zur Verfügung, und diese neue Web- und Mobilversion steht auch Schülern zur Verfügung. Jede Lektion enthält ein dreiminütiges Video, in dem er den Teilnehmern den theoretischen Teil der Verkehrsregeln und -regeln, oft auch als Straßenverkehrsordnung bezeichnet, erklärt. Streamways hat die App verbessert, um die Benutzer zum kontinuierlichen Lernen zu motivieren, weshalb sie nach jeder Lektion ein Quiz zum Material gelöst haben. Die Plattform wurde vom kroatischen IT-Unternehmen Q entworfen und gebrandet und hat eine Desktop- und mobile Version der App für Schüler sowie eine Desktop-Version für Fahrschulen und Administratoren patentieren lassen.

„Apps, die bisher Nutzern zur Verfügung standen, werden nicht für junge Menschen entwickelt, die mit digitalen Technologien aufgewachsen sind. In Deutschland machen jährlich mehr als eine Million Menschen Fahrprüfungen, und die Beherrschung des Stoffes durch die App ist Pflicht. Deshalb wir beschlossen, eine Lösung zu entwickeln, die Endbenutzern hilft, den theoretischen Teil des Tests leichter zu meistern“, fügte Christian Karstoft Madsen, Mitbegründer und CEO von Streamways, hinzu.

Das kroatische IT-Unternehmen Q baut sein Geschäft in einer Vielzahl von Schlüsselmärkten weiter aus, nachdem das Unternehmen zu einem der fünf Finalisten des diesjährigen EY Entrepreneur Award ernannt wurde. Neben Start-ups wie German Streamways kooperiert das Unternehmen auch mit bereits etablierten Marken wie Novartis, The Times, Manpower Group und vielen mehr.

Weitere Informationen finden Sie unter Made in Croatia.