Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Das Gameplay von Sonic Frontiers präsentiert eine schöne und offene Welt

Als Teil ihres einmonatigen Coverage-Deals mit IGN hat Sega uns endlich einen genaueren Blick auf das Gameplay für gegeben Stimmliche Grenzen.

Das Filmmaterial dauert etwas mehr als 7 Minuten und bietet den bisher besten Blick auf die offene Welt, in der sich Spieler wiederfinden werden, wenn das Spiel später in diesem Jahr veröffentlicht wird. Wir erhalten Einblicke in verschiedene Wege zum Durchqueren, einschließlich Schleifstangen, Wandläufe und Federn, die Sonic in die Luft schießen. Wir werfen auch einen Blick auf einige der Rätsel, denen wir wahrscheinlich im Spiel begegnen werden.

In Bezug auf die Erzählung werden nicht viele Informationen gegeben, aber wir wissen, dass die Welt, in der das Spiel stattfindet, eine Insel ist, auf der Sonic zu Beginn des Spiels feststeckt.

Alles in allem ist es ein schöner Blick auf die Welt von Sonic Frontiers und wie wir darin navigieren werden, obwohl wir uns nicht helfen können, uns zu fragen, was der Sinn all dessen im Moment ist. Wir werden sicherlich im Laufe des Monats einen besseren Blick auf die Erzählung und die Charaktere werfen, aber im Moment sieht das Spiel wie ein großartiges Schaufenster von Sonics Geschwindigkeit und Bewegung aus, aber Das ist alles. Wir gehen auch davon aus, dass die Feinde des Spiels zum Zwecke der Anzeige entfernt wurden, aber diese Wahl verstärkt einfach das Gefühl der Leere in der Welt.

Wir hoffen, in den kommenden Wochen und Monaten mehr Kontext zu bekommen, während wir uns der Veröffentlichung des Spiels nähern.

Was hältst du von der Gameplay-Ansicht von Sonic Frontiers? Macht es Sie aufgeregter, es zu starten, oder weniger? Lass es uns wissen!