Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Cousans, der nicht auffällt, will mehr Chancen beim FC Bayern München

FUßBALL – DFB-Pokal – Erste Runde – Bremer SV vs Bayern München – Weserstadion, Bremen, Deutschland – 25. August 2021 Michael Cousins ​​​​von Bayern München feiert sein neuntes Tor – REUTERS / Fabian Bemer

Registrieren Sie sich jetzt, um kostenlosen und unbegrenzten Zugang zu Reuters.com zu erhalten

BERLIN (Reuters) – Bayern-Mittelfeldspieler Michael Cousins ​​sagte am Donnerstag, er wolle beim deutschen Meister bleiben, obwohl er seit seinem Wechsel im Jahr 2019 keine Startposition gefunden habe, und Trainer Julian Nagelsmann deutete einen Wechsel des Franzosen an . .

Der 22-jährige Cousins ​​kam 2019 als Ausnahmetalent im Mittelfeld von Borussia Mönchengladbach, hat es aber auch nach einer Leihe bei Olympique de Marseille in der vergangenen Saison noch nicht geschafft.

„Ich bin kein Spieler, der Ärger macht. Ich will keinen Streit mit dem Klub“, sagte Cousins ​​​​der Bild-Zeitung nach Berichten in deutschen Medien in den letzten Wochen, dass sie mit seiner begrenzten Spielzeit unzufrieden sei.

Registrieren Sie sich jetzt, um kostenlosen und unbegrenzten Zugang zu Reuters.com zu erhalten

„Ich habe eine gute Figur. Sie können Julian Nagelsmann fragen. Ich arbeite hart“, sagte Cuisance. „Ich habe das Zeug, regelmäßig für eine Mannschaft wie Bayern München zu spielen. Davon bin ich überzeugt. Aber ich habe kaum Chancen.“

Die Cousins ​​traten in dieser Saison nur einmal in der Liga als Einwechselspieler auf und Nagelsmann schlug letzte Woche einen Wechsel zur Winterausleihe vor.

„Ich werde das mit dem Spieler besprechen“, sagte der Trainer. „Er hat sehr wenig Spielzeit. Wir müssen reden, um zu sehen, was das Beste ist.“

Siehe auch  "Sie denken, ich spiele" - Virgil van Dijk veröffentlicht Verletzungs-Update nach Liverpool-Panik

Cousins, der einen Vertrag bis 2024 hat, sagten, jede Entscheidung sollte ihm mehr Spielzeit geben.

„Wir werden uns zusammensetzen und darüber diskutieren. In meiner Situation möchte ich mehr Spiele und mehr Zeit zum Spielen“, sagte er. „Ich zeige den Trainern jeden Tag, was ich kann. Aber ich kann ihm (Nagelsmann) keinen Vorwurf machen. Wir haben eine tolle Hinrunde gespielt.“

Die Bayern führen die deutsche Liga mit neun Punkten an, die am 7. Januar nach einer dreiwöchigen Winterpause wieder aufgenommen wird.

Registrieren Sie sich jetzt, um kostenlosen und unbegrenzten Zugang zu Reuters.com zu erhalten

Berichterstattung von Carlos Grumman; Bearbeitung von Clarence Fernandez

Unsere Kriterien: Trust-Prinzipien von Thomson Reuters.