Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

COUP 53 **** Ein entscheidender Moment in der modernen Geschichte des Iran

14. Januar 2022.

von Neptun

CINE-CLUB PERSAN im Kino Grütli – 20. Januar, 19 Uhr

COUP 53 **** (mit englischen / französischen Untertiteln)

Nur eine Nacht – Donnerstag, 20. Januar – Der außergewöhnliche Dokumentarfilm, 53 Es wird im Grütli Kino gezeigt. Sein Direktor, der iranische Physiker und Direktor, Taghi Amirani, wird ein besonderer Gast bei den Fragen und Antworten sein Nach diesem wichtigen Film über einen entscheidenden Moment in der modernen Geschichte des Iran.

Wie Sie dem Titel entnehmen können, geht es um den von Großbritannien und den Vereinigten Staaten angestifteten Putsch gegen den demokratisch gewählten iranischen Premierminister Mohammad Mosaddegh, der es schließlich schaffte, das iranische Öl aus jahrzehntelanger Kontrolle zu verstaatlichen. Britisch.

Amirani untersuchte gründlich alle Aspekte dieses geschichtsträchtigen Ereignisses durch ausführliche Interviews mit Personen, die eng mit dem Thema verbunden sind, stellte einige der Ereignisse nach und brachte sogar den Schauspieler Ralph Fiennes dazu, den wichtigsten Engländer zu spielen. beim Putsch. Dies ist eine Offenbarung, die gleichzeitig realistisch und atemberaubend ist.

Da es nur für eine Nacht und einen außergewöhnlichen Film ist, buchen Sie bitte Ihre Tickets im Voraus unter Grütli Kinos .website.

Auf Wiedersehen Herr Haveman *** (Französisch faux)

Paris, 1942, mitten in der deutschen Besetzung der Stadt. Ein erfolgreicher jüdischer Juwelier (Daniel O’Towell) beginnt mit seiner Frau und seinen Kindern die Gefahren eines Aufenthalts in der Hauptstadt zu erkennen, wo er sieht, wie viele seiner Freunde weggebracht werden. Er schafft es, seine Familie ins Ausland zu schmuggeln und ist bereit, sich selbst zu verlassen und seinen Job seiner Assistentin (Gil Lelouch) zu überlassen, damit sie in sichereren Zeiten zurückkehren können.

Doch als sich die Fluchtbedingungen verschärfen, versteckt er sich schließlich im Keller seines Hauses. In der Zwischenzeit zogen der Assistent und seine Frau in den Laden ein und wurden die rechtmäßigen Eigentümer des Ladens.

Offensichtlich ist das Arrangement für keinen der drei einfach – die Frau des Assistenten (Sarah Gero) fühlt sich zunehmend schuldig, der Assistent wird von deutschen Offizieren wegen seines innovativen Schmucks (der wirklich Huffmans Kreation ist) angelockt und Huffman wird ängstlich und misstrauisch die dunklen Ereignisse über seinem Kopf.

Diese umfassende Metapher für die vielen Tragödien, die sich während des Zweiten Weltkriegs ereigneten, wurde von Regisseur Fred Cavaye auf der Grundlage eines gleichnamigen Stücks rigoros und ergreifend entwickelt. Erinnert mit hervorragender schauspielerischer und atmosphärischer Leistung an Joseph Lucys unvergesslichen „Mr. Klein“ aus dem Jahr 1976. ärgerlich, wie man auf Französisch sagt.

Für weitere Bewertungen klicken Sie hier.

Ausgezeichnet **** Sehr gut *** Gut ** Durchschnittlich * Verzweifelt – Keine Sterne

von Neptun

Neptune Ravar Ingwersen prüft den Film ausführlich für die Veröffentlichung in der Schweiz. Sie schaut sich 4 bis 8 Filme pro Woche an und ihr Ziel ist es, für die Leser die Spreu vom Weizen zu trennen.

Neptun

Klicken Sie hier für frühere Bewertungen.

Für weitere Geschichten wie diese über die Schweiz folgen Sie uns auf Facebook und Twitter.

Siehe auch  Deutsche Liga: Armenien Bielefeld stärkt die Überlebenshoffnungen mit dem Sieg über Freiburg | Sport Deutscher Fußball und wichtige Weltsportnachrichten DW