Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Coronavirus live: Großbritannien verzeichnet 120 weitere Todesfälle; Deutsche drängten darauf, sie zu erstechen, um Krankenhäuser zu schonen | Weltnachrichten

Leute in Deutschland Der Gesundheitsminister des Landes hat auf einen Covid-19-Impfstoff gedrängt und warnt davor, dass die Patienten später im Jahr überfordert sein könnten, wenn die Impfzahlen nicht steigen.

Bisher haben nur 61 % der deutschen Bevölkerung eine vollständige Kur mit zwei Covid-19-Impfstoffen erhalten, ein geringerer Anteil als in vergleichbaren europäischen Ländern, und die tägliche Impfrate sinkt seit Wochen.

Inzwischen nehmen die Neuinfektionen zu. Am Samstag meldete das Robert-Koch-Institut 10.835 neue Fälle von COVID-19 gegenüber 10.303 eine Woche zuvor.

Die schwache Wahlbeteiligung veranlasste Gesundheitsminister Jens Spahn zu twittern: “Wir brauchen mindestens 5 Millionen Impfstoffe für einen sicheren Herbst und Winter.”

“Die Zahl der Geimpften ist zu gering, um eine Überlastung des Gesundheitssystems zu vermeiden”, sagte der Gesundheitsminister der Hannover-Zeitung. Und die Deutsche Nachrichtenagentur (dpa) berichtete, dass 90% der Covid-19-Patienten auf der Intensivstation nicht geimpft sind.

Christian Drosten, der gilt Coronavirus-Experte zunächst in DeutschlandEr sagte, der Gedanke eines “gemütlichen Herbstes ist eine riskante Annahme” und warnte davor, dass bei weiter steigenden Neuinfektionen möglicherweise wieder Kontaktbeschränkungen umgesetzt werden müssten, berichtete die deutsche Nachrichtenagentur dpa.

Drosten schlug vor, dass einige Deutsche Impfstoffe nicht genug schätzen, weil die frühen Stadien der Epidemie in Deutschland weniger verheerend waren als in anderen europäischen Ländern. “Sie haben als ganze Gemeinschaft eine schreckliche Erfahrung gemacht”, sagte Drosten über andere europäische Länder. “Viele Tote, eine echte Sperre, bei der niemand außer zum Einkaufen aus irgendeinem Grund raus durfte und wo die Armee die Straßen bewachte.”

In Deutschland sind nach Angaben des Robert-Koch-Instituts 92.325 Menschen an Covid-19 gestorben. Andere europäische Länder verzeichneten trotz ihrer geringeren Bevölkerung mehr Todesfälle: Großbritannien hatte eine Bevölkerung von über 133.000; Die Zahl der Todesopfer in Italien erreichte 129.000, während Frankreich mehr als 115.000 Tote verzeichnete.

Siehe auch  Live Coronavirus News: Tägliche Fälle in Indien überschreiten am fünften Tag in Folge 300.000; Griechenland erweitert Liste der Nicht-Quarantäne | Weltnachrichten