Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Chelsea ist bereit, für Leicesters Wesley Fofana zu wechseln

Chelsea Wir sind bereit, für Wesley Fofana, den besten Verteidiger von Leicester City, zu bieten. 90 Minuten Verstanden.

Thomas Tuchel wollte diesen Sommer drei neue Innenverteidiger haben, nachdem er in den vergangenen 12 Monaten Antonio Rüdiger, Andreas Christensen und Kurt Zouma verloren hatte.

Napolis Kalidou Koulibaly wurde eingewechselt, aber sie scheiterten in den anderen Verfolgungen, nachdem sie es nicht geschafft hatten, Matisse de Ligt und Nathan Ake zu besiegen – während sie versuchten zu kommen Jules Conde Ich habe auch aufgehört.

90 Minuten Er geht davon aus, dass Chelsea zugestimmt hat, mit Sevilla 55 Millionen Pfund für den Verteidiger zu zahlen, aber Barcelonas Interesse hat die Arbeiten eines Deals in Frage gestellt, da der Spieler versucht zu sein scheint, nach Katalonien zu wechseln.

Vor diesem Hintergrund hat der Verein begonnen, anderswo nach der Unterschrift eines neuen Innenverteidigers zu suchen 90 Minuten Anfang dieser Woche enthüllt Pau Torres von Villarreal, Milan Skriniar von Inter Mailand, Josco Gvardiol von Bayern München und Dayot Opicano und Benjamin Pavard von Bayern München waren alle auf ihrem Radar.

Zur Zeit 90 Minuten kann es bestätigen Chelsea Sie haben auch Optionen für die Premier League in Betracht gezogen, und der talentierte Fofana ist ihnen aufgefallen, und der Interims-Sportdirektor des Vereins, Todd Boehle, ist bereit, Gespräche aufzunehmen.

Füchse Stopper verbrachte den größten Teil der letzten Saison verletzt, nachdem er sich während eines Freundschaftsspiels gegen Villarreal einen Beinbruch zugezogen hatte. Aber nach seiner Rückkehr nach einer Verletzung beeindruckte der 21-Jährige mit 12 Einsätzen in allen Wettbewerben.

Fofana, der zuvor mit Real Madrid und Barcelona in Verbindung gebracht wurde, unterzeichnete Anfang des Sommers einen neuen langfristigen Vertrag, um ihn bis 2027 im King Power Stadium zu binden.

Leicester hat jedoch aufgrund der Größe seines aktuellen Kaders und der Auswirkungen des finanziellen Fairplays und des finanziellen Fairplays Schwierigkeiten, in diesem Sommer eigene Schritte auf dem Transfermarkt zu unternehmen 90 Minuten Versteht, dass sie bereit sind, für Abgänge offen zu sein.

Yuri Tillmans, James Madison und Kasper Schmeichel werden alle von gegnerischen Vereinen unter die Lupe genommen, aber Fofana könnte auf dem Weg nach draußen sein, da Chelsea bereit ist, weiterzumachen.

Siehe auch  Bochum hält den Titel von Borussia Dortmund, um dem FC Bayern München zu helfen | Sport | Deutsche Fußballnachrichten und die wichtigsten internationalen Sportnachrichten | DW