Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Chelsea erlitt vor dem Carabao-Cup-Finale gegen Liverpool eine Doppelverletzung

Chelsea-Manager Thomas Tuchel wartet gespannt darauf, ob Mateo Kovacic und Hakim Ziyech im Carabao Cup-Finale gegen Liverpool antreten können, nachdem sie durch den Champions-League-Sieg gegen Lille ausgeschieden sind.

  • Mateo Kovacic und Hakim Ziyech verließen am Dienstagabend das Feld
  • Kovacic humpelte in der 51. Minute vom Platz und wurde durch Ruben Loftus-Cheek ersetzt
  • Flügelspieler Ziyech verpasste am Dienstagabend mit einer Knöchelverletzung die Stundenmarke


Chelsea erlitt vor dem Finale des Carabao Cup am Sonntag gegen Liverpool in Wenbley einen Doppelschlag.

Mateo Kovacic und Hakim Ziyech wurden am Dienstag beim 2:0-Sieg gegen Lille im Hinspiel des Achtelfinals der Champions League ausgewechselt.

Jetzt muss Chelsea-Chef Thomas Tuchel gespannt darauf warten, ob er für Liverpool zur Verfügung steht.

Chelsea-Mittelfeldspieler Mateo Kovacic humpelte gegen Dienstagabend in der 51. Minute raus

Er sagte: „Ich hätte Kovacic früher zur Halbzeit ersetzen sollen, also hätte ich noch einen Wechsel machen können.

Ich habe weder eine weise Verletzung gesehen noch mit einem Arzt gesprochen. Ich hoffe, es ist nicht zu viel, aber es ist die Geschichte der Saison (mit Verletzungen).

„Heute ist Dienstag, sogar Sonntag, es ist gut, weil wir viele Tage haben, um uns zu erholen, also werden wir uns darum kümmern.“

Hakim Ziyech stolperte am Dienstagabend eine Stunde nach einer Knöchelverletzung

Hakim Ziyech stolperte am Dienstagabend eine Stunde nach einer Knöchelverletzung

Kovacic humpelte in der 51. Minute vom Platz und wurde durch Ruben Loftus-Cheek ersetzt. Ziyech verließ die Uhr mit einer Knöchelverletzung.

Siehe auch  Selbst bei einem Matchwinner wie Ronaldo wirkt Manchester United inkohärent. Aber... - Athlet

Tuchel fügte hinzu: „Wir haben nicht gerne so viele Verletzte und würden gerne taktisch von der Bank aus mehr Einfluss nehmen, aber das ist so.

„Mal sehen, ich hoffe, ihr seid bereit für Sonntag.“