Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Chelsea befindet sich noch in Gesprächen mit Manchester City über einen Transfer von 45 Millionen Pfund an Nathan Ake

Chelsea befindet sich noch in Gesprächen mit Manchester City über den 45-Millionen-Pfund-Transfer von Verteidiger Nathan Ake – wobei Josko Gvardiol von RB Leipzig als möglicher Ersatz für den niederländischen Nationalspieler erwähnt wird.

  • Chelsea befindet sich noch in Gesprächen mit Manchester City über den Transfer von Nathan Ake
  • Der niederländische Nationalspieler kehrt für fast 45 Millionen Pfund an die Stamford Bridge zurück
  • City will Ersatz – RB Leipzig Gvardiol führt die Liste an
  • Ein Vertrag mit dem kroatischen Star zu unterzeichnen, könnte schwierig sein, dieses Fenster zu sichern

Chelsea-Gespräche über den 45-Millionen-Pfund-Transfer von Nathan Ake sind noch im Gange, aber Manchester City möchte sich zuerst einen Ersatz sichern.

Jungstar Josko Gvardiol wurde bei Red Bull Leipzig als potenzieller Ersatz für den niederländischen Nationalspieler erwähnt – aber es wird sich wahrscheinlich als zu kostspielig erweisen, dieses Fenster zu sichern.

Die Blues stehen möglicherweise kurz vor einer doppelten Unterzeichnung durch den Etihad – nachdem sie auch einen 50-Millionen-Pfund-Deal mit dem englischen Nationalspieler Raheem Sterling vereinbart haben.

Chelsea setzt die Gespräche mit Manchester City über einen 45-Millionen-Pfund-Deal für Verteidiger Nathan Ake fort

City zielt auf Josko Gvardiol von RB Leipzig als Ersatz ab – aber es wäre schwierig, sich auf einen Deal zu einigen

City zielt auf Josko Gvardiol von RB Leipzig als Ersatz ab – aber es wäre schwierig, sich auf einen Deal zu einigen

Die Mannschaft von Thomas Tuchel hofft, nach den Abgängen von Antonio Rüdiger und Andreas Christensen einen Vertrag für Aki, den vierten Verteidiger von Pep Guardiola, abzuschließen.

Siehe auch  Manchester United macht sein zweites Gebot von 75 Millionen Pfund plus Jadon Sancho

Obwohl der Premier League-Meister kein Stammspieler in der Startaufstellung der Liga ist, hofft er, vor dem Abgang des 27-Jährigen einen Ersatz zu finden.

Leipzigs Gvardiol übertrifft die Transferziele des Nationalspielers – aber ein Wechsel in diesem Jahr ist unwahrscheinlich, da der Kroate sich darauf vorbereitet, einen neuen Vertrag mit dem Bundesligisten zu vereinbaren.

Chelsea steht bereits kurz vor einem Deal mit City, wobei Sterling angeblich einen Fünfjahresvertrag ausgehandelt hat, der deutlich mehr wert ist als sein derzeitiger Vertrag über 300.000 Pfund pro Woche.

Der Innenverteidiger kam in nur 17 Spielen in vier Saisons in der ersten Mannschaft der Blues zum Einsatz

Der Innenverteidiger kam in nur 17 Spielen in vier Saisons in der ersten Mannschaft der Blues zum Einsatz

Der neue Vorsitzende von Chelsea, Todd Boehle, arbeitet hart daran, neue Gesichter für Trainer Thomas Tuchel zu finden, und glaubt, mit den Vertretern des 27-jährigen Aki eine Lösung gefunden zu haben.

City will jedoch einen Marktwert eines beliebten Mitglieds von Guardiolas Kader und überwies Newcastle Anfang des Sommers 50 Millionen Pfund an den Verteidiger.

Die Neuverpflichtung von Ake zu Chelsea, wo er zu Beginn seiner Karriere um Spielzeit kämpfte, würde dazu führen, dass der Umsatz von City in diesem Sommer angesichts des bevorstehenden Wechsels von Sterling und des Wechsels von Gabriel Jesus zu Arsenal die 150-Millionen-Pfund-Grenze überschreiten würde.

Chelsea hat zugestimmt, Raheem Sterling, Flügelspieler von Manchester City, 50 Millionen Pfund zu zahlen

Chelsea hat zugestimmt, Raheem Sterling, Flügelspieler von Manchester City, 50 Millionen Pfund zu zahlen