Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Britische Sparer geben Hoffnung, da die Zinssätze von den Tiefstständen aller Zeiten steigen Ersparnisse

Die Sparquoten schleichen sich von den Tiefstständen aller Zeiten ab und bieten einen “Hoffnungsschimmer” für diejenigen, die nach einer besseren Rendite ihres Geldes suchen, sagen Analysten.

Zu Beginn des neuen Steuerjahres im April zahlte das beste einjährige festverzinsliche Sparkonto des Marktes Zinsen von 0,65%, aber Sparer können jetzt bis zu 0,85% verdienen, sagt Sarah Coles, eine persönliche Finanzanalystin bei der Investmentfirma Hargreaves Lansdown.

„Der Wahnsinn beim Kauf von Eigenheimen brachte den Sparern neue Hoffnung. Die Banken benötigen mehr Bargeld, um ihre Hypothekendarlehen zu unterstützen, und müssen daher ihre Sparquoten erhöhen.

Diese (etwas) besseren Zinssätze sind jedoch hauptsächlich auf festverzinsliche Sparkonten beschränkt, da Sie Ihr Geld normalerweise für ein Jahr oder länger binden müssen.

Die durch die Coronavirus-Pandemie verursachte Unsicherheit bedeutet, dass viele Sparer ihre überschüssigen Gelder auf Konten behalten möchten, auf die sie sehr schnell zugreifen können, und da Milliarden Pfund auf diese Konten fließen, besteht für Banken kaum ein Anreiz, bessere Renditen für sie anzubieten.

Dies könnte erklären, warum laut Datenanbieter Moneyfacts der durchschnittliche einfache Zugriff auf das Konto mit 0,16% auf einem Rekordtief bleibt – nach 0,4% vor einem Jahr und 0,62% im Mai 2019.

Für diejenigen, die bereit und in der Lage sind, ihr Geld für ein Jahr zu sichern, bot das Atom-Fixed-Saver-Konto der App-basierten Bank diese Woche einen Zinssatz von 0,85%.

Peer-to-Peer-Kreditvergabeseite Zopa verfügt jetzt über eine Banklizenz und bietet eine Reihe von befristeten Sparkonten an, die bei einer Reparatur für ein Jahr 0,76%, bei einer Reparatur über zwei Jahre 0,9% und bei drei allgemeinen Konditionen 1,01% zahlen.

In der Zwischenzeit verfügt die Gatehouse Bank, eine britische Scharia-konforme Bank, über einen 5-jährigen befristeten Green Saver, der 1,4% zahlt. Für jedes eröffnete Konto pflanzt die Bank einen Baum in einem britischen Wald.

Laut Fondsgenehmigungen stiegen die durchschnittlichen Zinssätze für einjährige festverzinsliche und langfristige Sparbriefe in diesem Monat zum ersten Mal seit Oktober 2020 auf 0,44% bzw. 0,66%.

Laut Coles sind die Dienstleister an der Spitze der Sparsamkeitsprogramme jedoch wesentlich kleinere, neuere Organisationen und haben eine begrenzte Kapazität als die Hauptstraßenriesen. Sie können ihre Produkte schnell zurückziehen, sodass Interessenten möglicherweise schnell handeln müssen.

Die Skipton Building Society hat diese Woche ein hybrides Sparkonto eröffnet, auf dem die Bequemlichkeit eines festverzinslichen Zinses mit dem Zugang zu einem Teil Ihres Spargeldes kombiniert wird.

Limited Access Notes sind zweijährige festverzinsliche Anleihen, die 0,45% zahlen und es den Menschen ermöglichen, frühzeitig auf 25% ihres Geldes zuzugreifen. Es steht allen Kunden zur Verfügung, kann jedoch nur in der Filiale, per E-Mail oder Telefon geöffnet werden.

Alle Preise sind zum Zeitpunkt des Schreibens korrekt.

READ  Tim Hortons eröffnet das Gloucester Outlet, das das erste im Südwesten sein wird