Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Britische Polizei will 60.000 Pfund für Elektroauto Tesla Model 3 strafrechtlich verfolgen

„Sie haben das Recht zu schweigen“: Britische Streitkräfte testen ein Elektro-Polizeiauto Tesla Model 3, das in 3,1 Sekunden 100 km/h erreichen und 350 Meilen weit verfolgen kann.

  • Das von der Polizei gefüllte Model 3 basiert auf der 60.000 Pfund teuren „Performance“-Version
  • Es hat eine Höchstgeschwindigkeit von 162 Meilen pro Stunde und eine volle Batteriereichweite von 352 Meilen
  • Der Test soll mit der Road to Zero-Strategie der Regierung im Einklang stehen, die darauf abzielt, bis 2030 auf neue 100% emissionsarme Fahrzeuge umzusteigen
  • Das Fahrzeug wird auch von Feuerwehrteams und medizinischen Schnelleinsätzen getestet

Tesla hat ein Elektroauto des Typs Police Model 3 vorgestellt, das von britischen Streitkräften getestet wird.

Es ist Teil der von den Rettungsdiensten des Landes durchgeführten Bewertungen, um die potenziellen Vorteile und Fallstricke verschiedener batteriebetriebener Fahrzeuge zu verstehen, bevor der Verkauf neuer Benzin- und Dieselmotoren ab 2030 verboten wird.

Genaue Spezifikationen für die Tesla-Limousine wurden vom Autohersteller nicht bekannt gegeben, obwohl sie in Blau und Zweifarben ausgestattet ist – mit einer Beschleunigungszeit von 0-60 Meilen pro Stunde von etwa drei Sekunden und einer Höchstgeschwindigkeit von 160 Meilen pro Stunde – sollte es sein. Schnell genug, um die meisten Täter zu fassen.

„Sie haben das Recht zu schweigen“: Dies ist das neue Polizeiauto Tesla 3, das von Kräften in ganz Großbritannien getestet wird trial

Das Fahrzeug wird im Rahmen des Prozesses von Truppen im ganzen Land eingesetzt.

Nicht nur die Polizei wird das angesteckte Auto auf die Probe stellen.

READ  Das 1-deutsche 10-Jahres-Update ergibt den größten wöchentlichen Anstieg seit Februar

Auch Rettungsdienste wie die Feuerwehr haben die Möglichkeit, das emissionsfreie Fahrzeug während der Überprüfung einzusetzen.

Tesla UK sagt, dass der Motor den Truppen im Einklang mit der Road-to-Zero-Strategie der Regierung gezeigt wurde, wobei Rettungsdienste die Einführung von Elektrofahrzeugen testen, bevor das Ziel 2030 für den Übergang zu 100% extrem emissionsarmen Neuwagenverkäufen erreicht wird.

Der Autohersteller sagte uns: “Tesla stellt dieses Konzeptfahrzeug den Truppen, Brigaden und anderen Behörden zur Verfügung, die das Model 3 als Notfalleinsatz ausprobieren möchten”.

“Die Leistung des Model 3 ermöglicht eine schnelle Reaktion sowohl in städtischen als auch in ländlichen Umgebungen”, sagte Tesla.

Die hier gezeigte Version scheint die „Performance“-Alternative zum meistgekauften Elektrofahrzeug des Landes zu sein.

Für die Öffentlichkeit kostet diese Iteration des Model 3 £ 59.990 (das ‘Standard Range Plus’ Model 3 beginnt bei £ 40.990).

Das Model 3 kann in 3,1 Sekunden 60 Meilen pro Stunde erreichen, hat eine Höchstgeschwindigkeit von 260 Meilen pro Stunde und hat einen vollen Akku [claimed] Reichweite 352 Meilen

Das Model 3 kann in 3,1 Sekunden 60 Meilen pro Stunde erreichen, hat eine Höchstgeschwindigkeit von 260 Meilen pro Stunde und hat einen vollen Akku [claimed] Reichweite 352 Meilen

In dieser Form kann es in 3,1 Sekunden von 0 auf 100 km/h beschleunigen und eine begrenzte Höchstgeschwindigkeit von 160 km/h erreichen. Ob die elektronisch begrenzte Höchstgeschwindigkeit bei Einsatzfahrzeugen angehoben werden kann, wie es bei den der Polizei zur Verfügung gestellten konventionellen Benzin- und Dieselmodellen der Fall ist, ist unklar.

Die Performance Edition erhält auch Allradantrieb – nur für den Fall, dass eine Verfolgungsjagd im Gelände stattfindet – und eine WLTP-Zyklusreichweite von 352 Meilen.

Wie alle Model S-Autos verfügt es über eine Fünf-Sterne-Euro-NCAP-Sicherheitsbewertung, was bedeutet, dass es die Beamten auf einem schnellen Umweg schützen können soll.

READ  Die Europäische Kommission schätzt einen Rückgang der Wirtschaft der Eurozone um 7,8%8%

Tesla fügt hinzu: “Das Model 3 kann Einsparungen bei Fahrzeugen mit Verbrennungsmotor mit geringem Wartungsaufwand und branchenführender Effizienz ermöglichen.

Das Fahrzeug wird von Feuerwehren, Rettungsdiensten und Polizeikräften in verschiedenen Rollen gesteuert. Die Umbauten und Verkleidungen wurden vom Industriezulieferer Halls Electrical Ltd.

Der Versuch, das Model 3 als Notfallhilfemethode in Großbritannien zu testen, spiegelt die Verbreitung beliebter Elektrofahrzeuge bei vielen Polizeikräften in den Vereinigten Staaten wider.

Die Metropolitan Police hat in den letzten Jahren Elektroautos eingesetzt, darunter das abgebildete emissionsfreie Auto BMW i3

Die Metropolitan Police hat in den letzten Jahren Elektroautos eingesetzt, darunter das abgebildete emissionsfreie Auto BMW i3

Tesla muss noch bestätigen, ob britische Streitkräfte bereits Interesse an dem Model 3 gezeigt haben.

Es wird nicht das erste Elektromodell sein, das von der Polizei in Großbritannien eingesetzt wird.

Die Gloucester Constabulary hat vor einem Jahr mindestens 75 Batterieautos in ihre Flotte aufgenommen, die meisten davon Nissan Leaf-Modelle in Großbritannien.

Die Metropolitan Police besitzt auch eine Reihe von BMW i3s, die sie in der Hauptstadt einsetzen, zusammen mit 11 Wasserstoff-Brennstoffzellen Toyota Mirais.