Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

BMW M5 CS 2021 UK Testbericht

BMW hat das M5-Fahrwerk umfassend überarbeitet und die für das M8 Gran Coupé 2020 entwickelten Dämpfer übernommen, die die Bodenfreiheit um 7 mm senken, und dann neue Federraten und einen passenden Stabilisator gewählt. Es versteifte auch die Motorlager erheblich und stärkte das gesamte vordere Chassis.

Was für ein Unterschied es macht. Trotz des geringeren Radweges in den Bögen fährt sich der M5 CS doppelt so gut wie der M5 Competition. Die komfortable Dämpfungseinstellung ruft viel Nachgiebigkeit hervor und auch eine schnelle, flüssige und gleichmäßige Fahrt auf der B-Straße, die die Erinnerung an das straffe, reaktive und sinnliche Gefühl einer normalen M5-Fahrt verbannt. Auf weicheren Untergründen macht die sportliche Dämpfung den M5 CS wendiger und den Schatten bei langwelligen Eingaben konfigurierbarer; Aber auch hier wirkt die vertikale Körperkontrolle nie aufdringlich.

Die Lenkung zeigt eine entsprechende Verbesserung. Es hat nichts von dem leicht gedämpften Gummigefühl der regulären M5-Halterung und filtert auf den Michelin Pilot Sport 4S-Reifen unseres Testwagens sogar eine sinnvolle Menge an Kontaktfläche für das Fahrergefühl heraus, wo der alte Gepäckträger ein wenig lief.

So ist der M5 CS mit seiner taktileren und fühlbareren Front als beim regulären M5 und der Hinterachse, die sich besser mit der Straße verbunden fühlt, ein deutlich effizienteres Fahrerauto aus seinen kleineren Verhältnissen. Es unterstreicht wirklich die Vorhersehbarkeit und das Gefühl, das dem dynamischen Rezept des F90 M5 bisher gefehlt hat.

Er hat die gleiche Vielseitigkeit und Anpassungsfähigkeit wie der reguläre M5, kann den Fahrer jedoch noch mehr belohnen, wenn er seinen Charakter verschlankt, die vorderen Antriebswellen trennt und an seine Grenzen stößt. Diese Grenzen sind hoch, aber auf der Straße undurchdringlich; Und so kann das Auto bei Straßengeschwindigkeiten wirklich interaktiv und verspielt sein, was das Letzte ist, was man von einem modernen BMW Clubsport erwarten könnte. Es ist nicht skandalös, aber greifbar und unverwechselbar; Es ist nicht übertrieben oder irreführend und es geht um qualitative Verbesserungen des Fahrerlebnisses und nicht um objektiv messbare quantitative Verbesserungen.

Siehe auch  Attentate vorübergehend aus Halo Infinite entfernt, weil „die Leute es einfach gestoppt haben“ • Eurogamer.net

Wenn Sie sich außerdem daran gewöhnen, mit den M1- und M2-Schnellzugriffstasten am Lenkrad die Fahrmodi des Autos zu verhandeln (anstatt die Federungseinstellung hier oder den Lenkmodus dort individuell anzupassen), werden Sie das Gefühl haben, dass Sie es schaffen können Mehr. Vom Auto aus, wenn sich die Straße vor Ihnen ändert. In dieser Hinsicht unterscheidet sich der M5 CS nicht von der M5-Konkurrenz oder gar dem M3 oder M4. Aber die Art und Weise, wie BMW in letzter Zeit gelernt hat, die Komplexität der vom Fahrer konfigurierbaren Systeme in diesen Autos beherrschbar zu machen, ist wirklich beeindruckend. Für uns hat es damit begonnen, die Attraktivität von Autos ganz allein gegenüber der Konkurrenz deutlich zu steigern.