Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Blick auf Apple auf der Developer Conference | Apfel

Apple hat auf der jährlichen Worldwide Developers Conference (WWDC) des Unternehmens Details zu bevorstehenden Software-Updates für seine Telefone, Tablets und Computer bekannt gegeben.

Aber während neue Computer, eine erweiterte Nachrichten-App und eine Überarbeitung der iPad-Software, um es mehr wie ein Laptop zu machen, in Planung sind, ist das größte Fragezeichen am Montag, ob Apple irgendwelche Beweise für die bevorstehende Augmented Reality – oder AR – zeigen wird. Brille.

Das Unternehmen hat RealityOS als Betriebssystem für die Kopfhörer gebrandmarkt, was seit Jahren gemunkelt wird, aber irgendwann im Jahr 2022 enthüllt werden soll. Viel weniger ist über das Gerät bekannt: Gerüchte deuten auf das Aussehen einer Skimaske mit aufgesetzten Bildschirmen hin sowohl auf der Vorderseite als auch im Inneren des Kopfhörers, um das Gefühl der Isolation zu reduzieren, das diese Kopfhörer vermitteln können.

Augmented-Reality-Funktionen waren in den letzten Jahren regelmäßig auf der WWDC präsent: Erstklassige iPhones und iPads enthalten jetzt Lidar-Sensoren, die eine radarähnliche Technologie zur Kartierung des 3D-Raums verwenden, und werden mit einer Reihe von Softwareoptionen kombiniert, die es Entwicklern ermöglichen Apps einfach auf Basis von Augmented Reality zu erstellen.

Die neue Welle von Augmented-Reality-Funktionen, auch wenn sie nicht explizit an ein neues Headset gebunden sind, würde sicherstellen, dass Entwickler bereit sind, Apps zu erstellen, die ohne erheblichen Mehraufwand problemlos auf das neue RealityOS portiert werden können, um die Griffigkeit zu vermeiden. 22, die neue Plattformen geplagt haben: Niemand kauft ein teures Gerät, um nützliche Apps zu haben, was bedeutet, dass niemand eine nützliche App entwickelt, weil es keine Kunden dafür gibt.

Ebenso wird erwartet, dass die WWDC einige Früchte von Apples eigener Arbeit an RealityOS zeigt, die auf andere Plattformen kommen. Eine neue Version von Apple Maps könnte beispielsweise Funktionen des Headsets ausleihen und es Benutzern ermöglichen, eine virtuelle Version der Welt zu erkunden Iphone.

Abonnieren Sie die erste Ausgabe, unseren kostenlosen täglichen Newsletter – jeden Wochentag morgens um 7 Uhr GMT

Aber nicht jede Anzeige wird voraussichtlich mit Augmented Reality in Verbindung gebracht. Das Unternehmen wird wahrscheinlich eine aktualisierte Version seiner MacBook Air-Laptops anbieten, obwohl es Probleme in der Lieferkette gibt, die es in naher Zukunft schwierig machen, sie zu kaufen, und wird eine aktualisierte Version von iPadOS veröffentlichen, die die Verwendung von Tablets als Vollversion erleichtert. Ersetzen eines defekten Laptops.

Aktualisierungen zu iOS Version 16 wird eine neue Version der Nachrichten-App, neue Funktionen für die Health-App und eine Überarbeitung des iPhone-Benachrichtigungssystems enthalten.

Die Keynote der WWDC wird ab 19:00 Uhr britischer Zeit live übertragen.

Siehe auch  Dringende Warnung für alle, die Facebook Messenger auf iPhone und Android verwenden