Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Ben Wallace: Putins „Faschismus und Tyrannei“ kommt den Nazis in der Ukraine gleich

Der britische Verteidigungsminister sagte am Montagmorgen vor der jährlichen Militärparade des Kreml, dass Wladimir Putin und sein innerer politischer Zirkel „den Faschismus der Nazis umkehren“ würden, indem sie in die Ukraine einmarschieren.

Es wird auch erwartet, dass Ben Wallace Präsident Putin beschuldigt, die jährliche Feier des Sieges der Sowjetunion über Nazideutschland zu entführen – und zu sagen, dass die Spitzenpolitiker und Generäle des Landes mitschuldig sind.

Durch ihre Eroberung UkraineIn einer Rede im National Army Museum in London sagte Wallace, dass Putin, sein enger Kreis und seine Generäle jetzt den Faschismus und Autoritarismus von vor 70 Jahren widerspiegeln und die Fehler der totalitären Regime des letzten Jahrhunderts wiederholen.

Ihre unprovozierte und rechtswidrige Invasion der Ukraine, Angriffe auf unschuldige Bürger und ihre Häuser und weit verbreitete Gräueltaten – auch gegen Frauen und Kinder – verderben die Erinnerung an vergangene Opfer und Russlands einst stolzen weltweiten Ruf.

Soldaten und Panzer, die nicht in der Ukraine kämpfen, werden am Montag eine Parade in Moskau und anderen russischen Städten veranstalten, um an den jährlichen D-Day-Kundgebungen teilzunehmen, Veranstaltungen, die in den 20 Jahren unter Putin zunehmend an Bedeutung gewonnen haben.

Aber Wallace wird voraussichtlich sagen, dass die Anwesenheit von Armeegenerälen besonders unangemessen ist, weil sie es dem Kreml erlauben, eine falsche Äquivalenz zwischen dem antifaschistischen Kampf im Zweiten Weltkrieg und dem unprovozierten Angriff auf die demokratische Ukraine herzustellen.

„Nennen wir die Absurdität der russischen Generäle – strahlend in ihren gepflegten Uniformen und beladen mit ihren vielen Orden – dafür, dass sie sich vollständig an Putins Entführung der stolzen Geschichte ihrer Vorfahren beteiligt haben, in der sie sich gegen eine rücksichtslose Invasion verteidigten, um den Faschismus abzuwehren einen höheren Zweck“, prognostiziert der Verteidigungsminister.

Siehe auch  Die Vereinigten Staaten glauben, dass Russland eine Nuklearübung plant, um den Westen vor der Ukraine zu warnen

Wallace fügt hinzu, dass Berufssoldaten über das Verhalten des russischen Militärs entsetzt sein sollten. Russischen Streitkräften wurde vorgeworfen, wiederholt Zivilisten bombardiert zu haben, ohne die festgelegten militärischen Ziele zu erreichen.

Er wird sagen: „Sie sind nicht nur in illegale Invasionen und Kriegsverbrechen verwickelt, sondern ihre hochrangigen Offiziere haben es versäumt, sich bis zu dem Punkt zu erheben, an dem sie militärisch vor Gericht gestellt werden sollten.“

Die russische Armee steckt in der Ukraine fest, nachdem sie mehr als zwei Monate lang gekämpft hat, einschließlich eines gescheiterten Versuchs, die Hauptstadt Kiew zu erobern, und versucht, Kräfte im Osten zu sammeln, um in Zermürbungskämpfen in der Donbass-Region territoriale Gewinne zu erzielen.