Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Arne Slott bestätigt seinen Wechsel nach Liverpool, nachdem er einen historischen Deal im Wert von 24,5 Millionen Pfund Sterling abgeschlossen hat

Arne Slott bestätigt seinen Wechsel nach Liverpool, nachdem er einen historischen Deal im Wert von 24,5 Millionen Pfund Sterling abgeschlossen hat

Arne Slott hat seinen ehemaligen Schüler Mats Wever nach seinem Wechsel nach Brighton gelobt, aber jegliche Gerüchte über Verbindungen zwischen ihm und Liverpool dementiert und darauf bestanden, dass er nie mit dem Spieler über einen solchen Wechsel gesprochen habe.

Der neue Trainer hat seine Freude über den Sprung des niederländischen Mittelfeldspielers von Slots ehemaligem Klub Feyenoord in die Premier League zum Ausdruck gebracht, hofft jedoch, dass er nicht das Bedürfnis verspüren wird, gegen die Reds zu viel zu beweisen.

Der niederländische defensive Mittelfeldspieler wurde kurzzeitig mit einem Wechsel nach Liverpool in Verbindung gebracht, doch sein Weg führte ihn stattdessen zu Brighton. Nachdem Berichte über Liverpools verspätetes Interesse im Umlauf waren – Behauptungen wurden von der niederländischen Zeitung De Telegraaf veröffentlicht – hat Arne Sloat die Sache geklärt.

Lesen Sie mehr: „Ich habe es ihm bereits gesagt“ – Arne Slott gibt eine entscheidende Aussage zu Darwin Nunes ab, während die Zukunft von Liverpool geklärt wird

Mehr lesen: Liverpool gibt den fünften Transfervertrag des Sommers bekannt, die Transfers sind bestätigt

Slott brachte seinen Stolz über den großen Schritt zum Ausdruck, den Wever nach ihrer gemeinsamen Zeit bei Feyenoord gemacht hat. „Ich denke, das ist besonders toll für ihn, wenn man sieht, woher er kommt“, kommentierte Slott Viaplay (wie von 1908.nl berichtet).

„Dass er zwei Jahre nach seinem Wechsel von Excelsior den Schritt in die Premier League schaffen konnte, ist großartig für ihn. Es ist großartig für ihn, aber auch für Feyenoord, denn es ist der größte Transfer in der Vereinsgeschichte.“

Slott reagierte mit einem verständnisvollen Lächeln auf Liverpools Spekulationen und sagte deutlich: „Nein, ich habe nicht mit Mats gesprochen. Ich finde es sehr schön, ihn kennenzulernen, aber ich hoffe, er will seinem alten Trainer nicht zu viel beweisen.“ „

Siehe auch  Manchester United: Frenkie de Jong hat möglicherweise bereits ein Problem mit Erling Haaland, da der Mittelfeldspieler die Ankunft plant | Fußball | Sport