Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Android-Entwickler werden größere Umsatzeinbußen erzielen, wenn sie andere Geräte als Telefone unterstützen

Es ist kein Geheimnis, dass Google Schwierigkeiten hat, Android auf jedem Gerät zu verbessern, das kein Telefon ist. Sie bekommt Samsung Hilfe bei Überdenken Sie das Wear-Betriebssystem Zum Beispiel nach Jahren stagnierender Marktanteile. Der Tech-Pionier könnte eine einfache Lösung haben: Geben Sie Entwicklern einen finanziellen Anreiz, andere Plattformen zu unterstützen. Ars Technica Anmerkungen das ist google Start Die internationale Einführung von Play Media Experience, die den Anteil des Unternehmens am PlayStore-App-Umsatz auf 15 Prozent reduziert, wenn Android-Entwickler audiovisuelle Erlebnisse auf einer Reihe von Plattformen unterstützen, darunter Tablets, Uhren und Smart-TVs.

Wenn ein Entwickler mehr Eigeneinnahmen erzielen möchte, muss er alle Plattformen in einer bestimmten Kategorie unterstützen. Der Video-App-Hersteller sollte in Android TV, Google TV und Google Cast integriert werden. Der Audio-App-Ersteller sollte Wear OS, Android Auto, Android TV und Google Cast unterstützen, während der Hersteller von Lese-Apps für Tablets, faltbare und Unterhaltungsraum Erfahrung.

Entwickler müssen außerdem mindestens 100.000 aktive Installationen pro Monat bei Google Play sowie eine “starke” Bewertung im Store haben. Ein kleines Studio, das gefälschte Apps herstellt, kann nicht einfach mit dem System herumspielen, indem es andere Geräte unterstützt.

Es ist nicht klar, wie gut das funktionieren wird. Ars Wies darauf hin, dass Google inkonsistente Plattformunterstützung bietet Innerhalb seiner eigenen Anwendungen, ganz zu schweigen von Drittparteien. Microsoft hatte auch nicht viel Glück Entwickler bezahlen, um Windows Phone-Apps zu schreiben. Hier könnte viel weniger Arbeit anfallen, und die Software könnte sich lohnen, wenn das Unternehmen bereits eine starke Nachfrage nach seinen Android-Apps hat. Wenn es funktioniert, sehen Sie möglicherweise mehr hochwertige Apps für alle Android-Geräte, die Sie besitzen.

READ  Veröffentlichungsdatum, Coverstar und Gameplay-Trailer von FIFA 22 enthüllt

Alle von Engadget empfohlenen Produkte werden von unserem Redaktionsteam, unabhängig von der Muttergesellschaft, handverlesen. Einige unserer Geschichten enthalten Affiliate-Links. Wenn Sie etwas über einen dieser Links kaufen, verdienen wir möglicherweise eine Affiliate-Provision.