Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Android 15 Beta 3 fügt eine Anzeigeoption „Adaptive Timeout“ hinzu.

Android 15 Beta 3 fügt eine Anzeigeoption „Adaptive Timeout“ hinzu.

Obwohl dies bereits in früheren Builds angedeutet wurde, hat Android 15 Beta 3 jetzt einen adaptiven Timeout-Schalter zu den Pixel-Anzeigeeinstellungen hinzugefügt.

Es scheint, dass dieser neue Schalter die aktuellen Bildschirm-Timeout-Steuerelemente außer Kraft setzt, die zwischen 15 Sekunden und 30 Minuten eingestellt werden können. Solange Sie die Bildschirmsperre aktivieren, sperrt sich Ihr Telefon nach einer voreingestellten Zeit der Inaktivität selbst, um die Sicherheit Ihres Geräts zu gewährleisten. Damit dies nicht zu übereifrig wird, gibt es einen „Bildschirmaufmerksamkeit“-Schalter, der mithilfe der Frontkamera erkennt, ob Sie auf Ihren Bildschirm schauen, und verhindert, dass sich Ihr Pixel aufgrund Ihrer Timeout-Einstellungen selbst sperrt.

In Android 15 Beta 3 ist eine neue Option „Adaptive Timeout“ verfügbar. Dadurch wird Ihr Bildschirm automatisch ausgeschaltet, wenn Sie Ihr Gerät nicht verwenden. Es ist nicht klar, wie dies ermittelt wird, aber einige geräteinterne Hardware wie die Frontkamera und Näherungssensoren auf der Oberseite Ihres Geräts können verwendet werden, um festzustellen, ob Sie Ihr Telefon verwenden, und entsprechend entsperrt oder gesperrt zu bleiben. Kontext.

Leider scheint das im Moment nicht zu funktionieren. Wenn Sie in unseren Tests Android 15 Beta 3 verwenden, bleibt Ihr Pixel-Gerät bei den Bildschirm-Timeout-Einstellungen und selbst wenn Sie die Option „Adaptives Timeout“ umschalten, wird es ignoriert.

Die Hinzufügung der adaptiven Bildschirm-Timeout-Option erweitert die bisherigen Verbesserungen der Lebensqualität in der Android 15-Beta. Obwohl es noch nicht live ist, reiht es sich in eine Reihe anderer Verbesserungen ein, die im neuesten Vorschau-Build enthalten sind. Alle Neuzugänge können Sie hier sehen oder sich das praktische Video unten ansehen:

Mehr zu Android: