Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Altech Chemicals Ltd. hat einen Engineering-Auftrag für eine deutsche Pilotanlage für Batteriemetalle erhalten

Küttner wird sofort mit den Engineering-Arbeiten beginnen, Kauf und Bau der Pilotanlage werden folgen.

Altech Chemicals Ltd (ASX: ATC) der Altech Industries Germany GmbH (AIG) hat den finalen Anlagenbauauftrag für die in Sachsen zu errichtende Pilotanlage zur Beschichtung von Batteriematerialien an das deutsche Ingenieurbüro Küttner GmbH & Co. KG.

Küttners Ernennung zum Auftragnehmer für die Pilottechnik der Anlage ist der nächste Schritt in der Entwicklung der Anlage in Dock3 und wird ATC dabei helfen, seine Technologie zur Herstellung von mit Aluminiumoxid beschichteten Anodenmaterialien für Batterien weiterzuentwickeln.

Die Arbeit beginnt jetzt

Küttner wird sofort mit den Engineering-Arbeiten beginnen, Kauf und Bau der Pilotanlage werden folgen.

Die Pilotanlage ist für die Produktion von 120 kg beschichtetem Batterieanodenmaterial pro Tag ausgelegt.

Das Produkt wird Batterieherstellern und ausgewählten europäischen Automobilherstellern zur Verfügung gestellt.

Über Kutner

Küttner ist ein in Deutschland ansässiges Engineering-, Beschaffungs- und Bauunternehmen (EPC) mit solider Erfahrung in den Bereichen Design, Beschaffung, Projektmanagement, Bau und Anlagenbetrieb in einer Reihe von Branchen.

Küttner hat zuvor ein Bergbauwerk sowie Wasser- und Gasaufbereitungsprojekte in Deutschland abgeschlossen und bringt wertvolles lokales Wissen in die Umsetzung des Pilotanlagenprojekts ein.

Dieser Schritt erfolgt nach Abschluss der Vorplanung der Pilotanlage zur Beschichtung von Batteriematerialien.

Lesen: Altech Chemicals-Tochter AIG schließt Pilotanlagendesign für deutsche Fabrik für Batteriematerialien ab

Siehe auch  Werbeartikel als Mittel für eine effektive Marketingstrategie