Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Adama Traores 20-Millionen-Pfund-Barcelona-Transferplan, der Tottenham betrifft, könnte eine Rolle zu Gunsten von Arsenal spielen.

Arsenal wurde in den letzten Wochen mit dem Transfer von Ousmane Dembele in Verbindung gebracht und hat möglicherweise gerade einen Schub bekommen.

Jüngsten Berichten aus Frankreich zufolge über HITC, kontaktierte der Nord-Londoner Club die französischen Vertreter wegen der Möglichkeit, ins Emirates Stadium zu wechseln.

Dembele Sein Vertrag im Nou Camp läuft am Ende der Saison aus, und jüngsten Berichten zufolge hat der französische Nationalspieler nicht die Absicht, seinen Aufenthalt bei den La Liga-Giganten zu verlängern.

Berichten aus Spanien zufolge ist Barcelona nun bereit, sich von Dembele zu trennen, der seit dem Wechsel im Jahr 2017 für mehr als 100 Millionen Pfund mit anhaltenden Verletzungsproblemen zu kämpfen hat.

im Augenblick, Arsenal Möglicherweise hat er bei seiner Verfolgung von Dembele einen Schub bekommen, da sein Verein ein Leben ohne den schnellen Flügelspieler zu planen scheint.

Spanische Nachrichtenagentur Sport Sie behaupten, dass Barcelona ein Interesse am Flügel der Wölfe hat Adama Traore.

Der 25-Jährige absolvierte die Akademie in Barcelona, ​​wechselte dort jedoch aufgrund seiner begrenzten Spielzeit im Sommer 2015 zu Aston Villa und ist seitdem in England.

Laut einem Bericht von Telegraph Anfang der Woche sollten Wölfe diesen Monat 20 Millionen Pfund für den Spanier verlangen, wobei sein Vertrag bei Molineux am Ende der nächsten Saison ausläuft.

Tottenham wurde in letzter Zeit stark mit dem Spanier in Verbindung gebracht Fussball. London verstehe In diesem Monat werden Gespräche mit Traore’s Gefolge über einen möglichen Umzug erwartet.

Wenn Barcelona Traore tatsächlich erneut verpflichtet, wäre dies ein Schlag für Tottenham, aber ein potenzieller Schub für Arsenal, da Dembele theoretisch frei sein sollte.

Siehe auch  Brighton reagiert, als Liverpool kurz vor der Verpflichtung von Yves Bisoma steht

Dembeles zukünftige Nachrichten

Laut dem deutschen Fußballjournalisten Florian Plettenberg, via SportbibelDembele hat rund 36 Millionen Pfund pro Jahr für einen neuen Vertrag bei Barcelona beantragt, der sich auf etwa 700.000 Pfund pro Woche ansammelt.

Barcelonas Präsident Xavi soll diese Forderungen „sprachlos“ gelassen haben. Wenn diese Vorwürfe tatsächlich zutreffen, wird Arsenal sicherlich keine Chance haben, auch nur einen Wechsel für den französischen Flügelspieler in Betracht zu ziehen.

Außerdem soll der FC Bayern München Interesse an Dembele haben und seine Situation genau beobachten.